Anzeige- und Kontrolleinheit ControX V 2.0 (%O2, ppm O2) 

Beschreibung

  • Funktioniert am besten mit CarboProbe HT, CarboProbe DS, CarboProbe CP und CarboProbe LT
  • Heizungsregelung der beheizten Sonde CarboProbe LT
  • Messung von %O2 , O2 ppm und LOG
  • Linearisiertes Ausgangssignal 4 – 20 mA
  • Automatische Entlüftung mit einstellbarer Entlüftungszeit (das Signal wird während der Entlüftung für eine bestimmte Dauer eingefroren)
  • Als Reinigungsluft kann Luft oder Stickstoff verwendet werden (z.B. in explosionsfähigen Atmosphären)
  • Touchscreen-Benutzeroberfläche
  • Pumpe für Referenz- und Reinigungsluft
  • Separate Anschlüsse für Referenz- bzw. Reinigungsluft
  • Außeneinlass für Stickstoff als Reinigungsluft (auf Anfrage)
  • Netzteil 220V mit universeller PC-Buchse und Sicherung
  • Speicherung auf USB Stick
  • Farb-Touchscreen
  • Dimensionen: 30cm x 40cm x 16cm
Anzeige- und Kontrolleinheit ControX v 2.0

Technische Informationen des ControX 2.0 HT & DS

  • Visuelle Darstellung von Temperaturkurven und Sauerstoffgehalt der letzten 2 Stunden
  • Archivierung von Temperaturmessstellen auf Micro-SD-Karte, ein Punkt pro Minute, ohne Zeitbegrenzung
  • Chronik der 128 letzten Alarme, auf dem Display
  • Speicherung der Alarme auf Micro-SD, ohne Begrenzung der Anzahl
  • Verwaltung einer Zugangsebene für Bediener
  • Möglichkeit die Anzeige von Thermoelementen zu korrigieren, 4 Punkte pro Referenz
  • Messwertkorrektur über 1 Bezugspunkt
  • Linearisiertes Ausgangssignal 4 – 20 mA (4 mA = 0%, 20 mA = 20.9%) oder 0-10V

Technische Informationen des ControX 2.0 LT

  • Heizungsregelung der beheizten Sonde CarboProbe LT
  • Visuelle Darstellung von Temperaturkurven und Sauerstoffgehalt der letzten 2 Stunden
  • Archivierung von Temperaturmessstellen auf Micro-SD-Karte, ein Punkt pro Minute, ohne Zeitbegrenzung
  • Chronik der 128 letzten Alarme, auf dem Display
  • Speicherung der Alarme auf Micro-SD, ohne Begrenzung der Anzahl
  • Verwaltung einer Zugangsebene für Bediener
  • Möglichkeit die Anzeige von Thermoelementen zu korrigieren, 4 Punkte pro Referenz
  • Messwertkorrektur über 1 Bezugspunkt
  • Linearisiertes Ausgangssignal 4 – 20 mA (4 mA = 0%, 20 mA = 20.9%) oder 0-10V
  • Automatische Entlüftung mit einstellbarer Entlüftungszeit
  • Als Reinigungsluft kann Luft oder Stickstoff verwendet werden

Sie brauchen Rat zu eines unserer Produkte?

Sie würden gerne mehr Informationen erhalten?