Sauerstoffsonden von ECONOX

Die Gesellschaft ECONOX wurde im Jahr 1984 gegründet. Sie befindet sich im Schweizerischen Jura, nur 10 km von der französischen Grenze entfernt. Anfänglich entwickelte und stellte ECONOX Geräte zum Messen und Regeln von Atmosphären zu Wärmebehandlung her. Das Abenteuer begann erst 1986 mit der Anmeldung eines Patents für die erste Sauerstoffkugelsonde. Seitdem wurde diese Lösung, die sich als die zuverlässigste und widerstandsfähigste erwiesen hat, ständig weiterentwickelt.

Ab 2001 wurden zahlreiche Fortschritte erzielt, um die wachsende und immer anspruchsvollere Nachfrage zu bedienen. Für die Sauerstoffmesstechnik entstand die Serie der Sauerstoffsonden CarboProbe, die speziell auf die hohen Ansprüche der Keramikindustrie, der Forschungslabore, der Töpfer, der Industrieöfen sowie der Universitäten ausgerichtet ist. ECONOX ist der Partner der Wahl für jedes System der Sauerstoffmessung (oder des %C) und liefert keramische Bauteile für Universitäten und Labors sowie ein vollständiges Angebot an Thermoelementen (K, S, N) in einer Vielzahl von Längen.

Im Bereich der Töpfer ermöglichen die von Econox entwickelten Sauerstoffsensoren beispielsweise die Messung der Sauerstoffkonzentration in einem Ofen. Dies ermöglicht die Einsparung von Brennstoffenergie (durch ökonomisches Brennen), zuverlässige Glasurfarben (durch Kenntnis des richtigen Reduktionsgrades bei jedem Brand) und die Reduzierung der Luftverschmutzung (durch die Senkung des Kraftstoffverbrauchs). Sauerstoffsensoren können auch verwendet werden, um das Kohlenstoffpotenzial einer Atmosphäre zu messen.

Sie brauchen Rat zu eines unserer Produkte?

Sie würden gerne mehr Informationen erhalten?

Aktuelles

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.